12.02.2021

 

Münchberger Wählergemeinschaft spendet Masken!

Die Münchberger Wählergemeinschaft (MWG) hat für ihre Mitglieder FFP2-Masken beschaft und zusätzliche Masken der Feuerwehr Münchberg, Mitarbeitern des Münchberger Tischs und der evangelischen Jugendhilfe gespendet. "Diese Aktion konnte vor allem durch die hohe Spendenbereitschaft der MWG-Mitglieder realisiert werden", sagt Vorsitzender Ott. Unser Bild zeigt die Übergabe an die Feuerwehr mit (von links) Rainer Ott, Sven Buchta, René Ponather, dem stellvertretenden Kommandant Frank Müller und Kommandant Jürgen Günther.

 


 

24.05.2020

 

Münchberger Wählergemeinschaft sagt Danke!

Ein herzliches Dankeschön sagt die Münchberger Wählergemeinschaft MWG.e.V. an die Bürgerinnen
und Bürger für das Vertrauen bei der Kommunalwahl 2020. Die MWG ist wieder mit eigener Fraktion
und 4 Mitgliedern im Münchberger Stadtrat vertreten.
Ein herzliches Dankeschön geht seitens der MWG und der neuen Fraktion an die beiden ausgeschiedenen
MWG-Stadträte Heinz Günther Krakrügge und Günter Ordnung, die in den letzten beiden vergangenen Perioden
die Belange der Wähler sehr gut vertreten konnten.
Die neue Fraktion setzt sich zusammen aus: Rainer Ott / Dr. Klaus Herrbach / Max Petzold und Angelika Engelhard.

Folgende Positionen nimmt die Fraktion der Münchberger Wählergemeinschaft in der Wahlperiode 2020 - 2026 wahr:

Wir, die Fraktion der MWG, freuen uns auf die kommenden 6 Jahre kommunaler Tätigkeit und auf die Aufgaben,
die vor uns liegen.

Ihre Fraktion der MWG


12.03.2020

 

Münchberger Wählergemeinschaft zu Besuch in der evang. Kinder- und Jugendhilfe

Besuch der Münchberger Wählergemeinschaft in der evang. Kinder- und Jugendhilfe. Danke an Herrn
Friedemann Hopp für die sehr spannende Erklärung und den eindrucksvollen Rundgang.

 


12.03.2020

Ein neuer Genussladen mit Cafe entsteht in Münchberg

Ein neues Geschäft in Münchberg nimmt Form an. Der neue Genussladen mit Cafe von MWG - Mitglied und Stadtratskandidat Sebastian Wunderlich. Der Laden wird ab Juni 2020 in der Gartenstrasse 5, ehemalige Reinigung Rossner, beheimatet sein und neben eigenen Produkten auch Erzeugnisse aus der näheren Umgebung anbieten. Wir, die MWG, wünschen schon jetzt einen guten Start und viel Erfolg!

..

 


11.03.2020

Unsere Wahlveranstaltungen mit Wirtshaussingen sind Geschichte!

Es ist vollbracht. Am gestrigen Mittwoch die letzte Wahlveranstaltung mit Wirtshaussingen der MWG.
Wie immer gut besucht. Nun freuen wir uns auf die Stimmen der Bürger. Für unseren Kandidaten. Für
unseren Bürgermeisterkandidaten. Und sagen jetzt schon Danke.

 


11.03.2020

Minister Glauber besucht die Münchberger Wählergemeinschaft zum Wirtshaussingen in Gottersdorf


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 1: Rainer Ott

56 Jahre, Textilingenieur
Kreistagskandidat
Politik ohne Parteibuch und Zwang, immer zum Wohle meiner Heimat, das ist mir besonders wichtig. Münchberg bietet mit seiner zentralen
Lage und den bestehenden Verkehrsanbindungen optimale Bedingungen als Industriestandort, aber auch als Wohnstadt. Hier gilt es die Wertigkeit
der Stadt zu vermarkten, für Zukunftsvisionen offen zu sein. Wirtschaft und Stadt müssen Hand in Hand den Weg in die Zukunft beschreiten.
Unabhängig von Parteizugehörigkeit in Zusammenarbeit mit Firmen, Vereinen und den Bürgern.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Rainer Ott
Platz 1 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 2: Thomas Schuldner

58 Jahre, Textiltechniker
Beruflich tätig seit über 30 Jahren als Textiltechniker für Weberei bei der Firma Erhardt in Eppenreuth bei Grafengehaig, zuständig für
IT-Administration, Telekommunikation und Kalkulation. Gern mit Menschen zusammen, fühle ich mich bei diesen Vereinen in Münchberg besonders
zuhause: Die NaturFreunde, bei der Kolpingsfamilie, der Luftsportgruppe, dem Sportkegelclub und zu guter Letzt der Münchberger Wählergemeinschaft.
Als gebürtiger Münchberger kandidiere ich für die MWG, weil ich mich aktiv für meine Heimatstadt einsetzen möchte. Es gibt noch viel zu tun,
unsere Stadt voranzubringen, für eine lebenswerte und für die Zukunft gut aufgestellte, überlebensfähige Stadt. Vernünftig geplanter und
bezahlbarer Wohnraum und Bauplätze für junge Familien, ausreichend Kindergartenplätze, ein neues Schulzentrum, ärztliche Versorgung, eine
funktionierende Infrastruktur, Leerstände und die Belebung der Innenstadt, Seniorengerechtes Wohnen und ausreichend Pflegeplätze sind
nur einige große Themen die unsere Stadt in Zukunft lösen muss. Für mich ist ganz besonders wichtig, immer ein offenes Ohr zu haben
für die Belange und Probleme unserer Bürgerinnen und Bürger der Stadt Münchberg und unserer Ortsteile.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Thomas Schuldner
Platz 2 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 3: Sven Buchta

37 Jahre, Landmaschinenmechaniker
Kreistagskandidat
Ich arbeite als Landmaschinenmechaniker und in meiner Freizeit engagiere ich mich in der MWG und der Feuerwehr Jehsen, dort als
stellvertretender Kommandant. Auch die Dorfgemeinschaft liegt mir am Herzen, wo ich auch gerne einen Teil meiner Freizeit investiere.
Mein Ziel ist es, den ländlichen Raum zu stärken und unsere Region lebenswert zu gestalten, sei es mit bezahlbaren Wohnraum,
einer intakten Infrastruktur und einer guten Nahversorgung. Das Ehrenamt stellt, denke ich, eine sehr wichtige Stütze in unserer Gesellschaft
dar und es verdient alle Anerkennung und Unterstützung. Weiterhin muss es Ziel sein, die Grundversorgung (Strom, Gas, Wasser) in öffentlicher Hand
zu bewahren, um den Einwohner unserer Region, eine solide und bezahlbare Versorgung zu gewährleisten.
Um unsere Ziele nach außen zu tragen, habe ich mich entschlossen, auch für den Kreistag zu kandidieren, um Münchberg und unsere Region zu vertreten.
Ich möchte mithelfen unseren Landkreis attraktiv zu machen, um jungen Familien einen Rahmen zu geben, zum Wohlfühlen und zum Leben.
Durch meine Tätigkeit im Außendienst komme ich oft mit Bürgern, Landwirten und Mittelständlern ins Gespräch und möchte die gewonnenen
Informationen nutzen, um unsere Stadt und unsere Region nach vorne zu bringen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Sven Buchta
Platz 3 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 4: Rene Ponather

34 Jahre, Elektrotechnikermeister
Kreistagskandidat
Mein Motto: "Entscheidungen treffen, Entscheidungen leben!"
Bezahlbarer Wohnraum und Bauplätze sind ein wichtiger Faktor, um junge Familien in Münchberg und den Ortsteilen zu halten und
auch die Möglichkeit zu geben, sich wieder hier anzusiedeln. Ganz wichtig ist mir auch Lösungen für die Probleme unserer älteren
Mitbürger zu finden. Hierfür brauchen wir eine barrierefreie Innenstadt, seniorengerechtes Wohnen und ausreichend Pflegeplätze.
Für unsere lebenswerte und liebenswerte Heimatstadt gibt es aber auch noch viele andere Projekte voranzubringen, um für die Zukunft
gut aufgestellt zu sein. Das bedeutet, dass wir uns um ausreichende Kindergartenplätze, Kinderspielplätze in den Neubaugebieten,
ärztliche Versorgung, Beseitigung der Leerstände und die Belebung der Innenstadt kümmern müssen.
Mein Herz schlägt für Münchberg, deshalb möchte ich mich allen Problemen und Nöten annehmen und nach Lösungen suchen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Rene Ponather
Platz 4 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 5: Birgid Freifrau von Sazenhofen-Fuchsberg

51 Jahre, kaufmännische Angestellte
Gelernte Braumeisterin aber nun bereits seit 2006 im Klinikum Hochfranken in Münchberg als Angestellte im Anästhesiesekretariat tätig.
Meine Aktivitäten in der Freizeit sind die Leitung der Jagdhornbläsergruppe der Jägerschaft Münchberg, Engagement bei der
Schützengesellschaft Münchberg und der Mitwirkung als Mitglied bei der Felsenbühne Waldstein. Als Weltenbummlerin zog es mich
auch nach beruflichen Einsätzen im Ausland stets in die Heimatstadt zurück. Ich lebe gerne hier und ich möchte mich aktiv für
eine Stärkung der Region, sei es bei der Belebung der Innenstadt oder beim Voranbringen neuer Industriestandorte, einsetzen.
Auch liegt mir die Vereinsarbeit am Herzen. Münchberg und seine Ortsteile hat mit seinen Bürgerinnen und Bürgern noch viel Potenzial,
das es zu wecken gilt. Dabei ist jeder Einzelne gefragt sich einzubringen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Birgid Freifrau von Sazenhofen-Fuchsberg
Platz 5 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 6: Max Petzold

63 Jahre, Versicherungskaufmann
Stadtrat, Kreisrat, 2.Bürgermeister
Als Mitglied des Stadt- und Kreisrates bestens vernetzt und immer ein offenes Ohr für die Belange der BürgerInnen von Münchberg
und seinen Ortsteilen, möchte ich mich auch weiterhin in Zukunft einsetzen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Max Petzold
Platz 6 auf der MWG-Stadtratsliste


29.02.2020

Der MWG-Pulschnitzfasching 2020

Warmes Zelt, gute Bratwürst, Musik und gute Laune. Wieder ein Erfolgsrezept des
Original-Pulschnitzfaschings. Trotz viel Regen. Obber: schee worrs widder.

..

..

 


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 6: Kreisrat und 2. Bürgermeister von Münchberg Max Petzold, Nummer 22: Kerstin Rentzsch, Nummer 15: Jürgen Müller


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 7: Günter Ordnung

51 Jahre, Gottersdorf
Als Geschäftsführer und Bewohner von Gottersdorf möchte ich meine Erfahrungen und Kenntnisse aktiv wieder in die Stadtratsarbeit einbringen.
Bewegt hat mich, wieder für die MWG zu kandidieren, Ansprechpartner für die Bürger Münchbergs und insbesondere der Dorfbevölkerung zu sein
und deren Belange im Stadtrat von Münchberg zu vertreten.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Günter Ordnung
Platz 7 auf der MWG-Stadtratsliste


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 12: Steffen Merkel, Nummer 10: Ulrich Bloß, Nummer 4: Rene Ponather


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 8: Dr. Klaus Herrbach

58 Jahre, Zahnarzt
Die Erhaltung und Förderung der Vereinsarbeit hat oberste Priorität, um auch weiterhin den Jugendlichen eine gute
Heimat zu geben in der sie sich gesellschaftlich engagieren können.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Dr. Klaus Herrbach
Platz 8 auf der MWG-Stadtratsliste


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 3: Sven Buchta, Nummer 24: Heinz Günter Krakrügge, Nummer 11: Stefan Schlegel


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 9: Renate Merkel

73 Jahre, Friseurmeisterin i.R.
Wichtig ist die Belebung der Innenstadt. Ein sehr schöner Ortskern, der durch Marketing und engagierte BürgerInnen wieder die
Attraktivität von Münchberg und den Bekanntheitsgrad nach außen trägt.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Renate Merkel
Platz 9 auf der MWG-Stadtratsliste


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 17: Thomas Willemsen, Nummer 9: Renate Merkel, Nummer 1: MWG-Vorsitzender Rainer Ott


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 10: Ulrich Bloß

51 Jahre, selbstständiger Kaufmann
Das Interesse, sich für Münchberg einzusetzen, erwachte während des Stadtmarketings. Mehr für Münchberg zu machen, sich einzusetzen,
Münchberg nach vorne bringen. Als Gründungsmitglied der MünchBürger und des Vereins des Deutsch-Deutschen-Museums Mödlareuth zeigt
eine enge Verbundenheit mit der Region.
Zudem als Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr Münchberg oder durch die Vermarktung des eigenen Münchberg-Bieres kann ich zeigen,
wie wichtig es ist, sich für die Heimatstadt aktiv einzusetzen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Ulrich Bloß
Platz 10 auf der MWG-Stadtratsliste


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 21: Wolfgang Herzog, Nummer 5: Birgid Freifrau von Sazenhofen-Fuchsberg, Nummer 20: Harald Reil


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 11: Stefan Schlegel

50 Jahre, Beamter
Ich kandidiere, weil Münchberg ist meine Heimatstadt - und ich lebe gerne in Münchberg - durch meine Kandidatur kann ich was für
Münchberg tun. Denn um seine Vorstellungen und Wünsche zu erreichen muss man auch bereit sein sich aktiv einzusetzen.
Wichtig ist die Stärkung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement - egal ob in Sport- oder sonstigen Vereinen oder
Hilfsorganisationen wie BRK und Feuerwehr. Das ehrenamtliche Engagement hat eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen
Zusammenhalt und die Integration, das kulturelle Leben und soziale Bindungen - und das quer durch alle Altersstrukturen - und das
gleichwohl in der Stadt wie in den Ortsteilen.
Außerdem ist es wichtig, die Stärkung und Ausbau der bestehenden Infrastruktur um Münchberg und die Ortsteile für seine Bürger
und Neubürger attraktiv zu gestalten. Hierbei denke ich besonders an den öffentlichen Nahverkehr, die ärztliche Versorgung, das
Betreuungsangebot in Krippe und Kita und das Freizeitangebot im gesamten Stadtgebiet.
Zudem die Minimierung von Leerständen und Belebung der Innenstadt - aber auch der Ortsteile - durch die Schaffung von attraktiven
und bezahlbaren Wohnraum, was gleichzeitig der Flächenversiegelung durch Neubauten entgegenwirkt.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Stefan Schlegel
Platz 11 auf der MWG-Stadtratsliste


28.02.2020

Unsere Kandidaten der MWG

MWG-Stadtratsliste
Nummer 23: Roland Hertrich, Nummer 2: Thomas Schuldner, Nummer 13: Alexander Hüttner


28.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 12: Steffen Merkel

41 Jahre, Bauingenieur
Mein Ziel ist es, mit meinem im Studium und während des Berufes angeeigneten Wissen, unsere Region weiter voran zu bringen.
Ob Verbesserung und Verschönerung in der Kernstadt oder in den Ortsteilen, mit meiner Erfahrung will ich helfen, die Stärken
Münchbergs auszubauen und die Schwächen zu beseitigen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Steffen Merkel
Platz 12 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

Unsere Kreistagskandidaten auf der Liste 7 - Freie Wähler

FW-Kreistagsliste
Nummer 14: MWG-Vorsitzender Rainer Ott, Nummer 18: Sven Buchta, Nummer 3: Kreisrat und 2. Bürgermeister von Münchberg Max Petzold


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 13: Alexander Hüttner

41 Jahre, Berufschullehrer
Alexander Hüttner 41 Jahre alt, verheiratet, eine Tochter und einen Sohn. Ich bin als Berufschullehrer seit vielen Jahren
an der Berufsschule Hof tätig und setze mich im Personalrat und anderen Ehrenämtern für die Werte anderer ein. Als Neubürger
und frisches Mitglied der MWG möchte ich mich aktiv für die Belange der Stadt Münchberg und deren Ortsteile einsetzen.
Besonders wichtig sind mir als jahrelanger Elternbeirat im Kindergarten die Belange der Kinder, sowohl ausreichend Kindergartenplätze,
schöner und gepflegter Spielraum, als auch ein neues Schulzentrum. Außerdem ein umfangreiches Angebot für junge Familien.
Eine Bekämpfung der Leerstände, die Belebung der Innenstadt sowie eine ausreichende ärztliche Versorgung müssen ebenfalls
zentrale Punkte sein. Für die Bürger Münchbergs möchte er ein offenes Ohr haben und sich für deren Sorgen einsetzen.
Viele Ideen für Münchberg, die Ortsteile und für eine gute und sichere Zukunft der Stadt. Es braucht die richtigen Menschen dafür.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Alexander Hüttner
Platz 13 auf der MWG-Stadtratsliste


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 14: Pascal Dietel

30 Jahre, Physiotherapeut
Ich habe mich dafür entschieden, Dinge ändern zu wollen, die meiner Generation und auch mir in der jetzigen Zeit für die
Jugend nicht mehr stimmig erscheinen, möchte mich für ein Miteinander aller Generationen einsetzen. Aufgrund meiner Ausbildung
und meiner Vorkenntnisse im Altenpflegebereich glaube ich, mich mit den Problemen unter den Generationen gut auszukennen und das
nur ein gutes Miteinander auch bedeuten kann, dass Jung und Alt in Münchberg gut zusammen leben können.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Pascal Dietel
Platz 14 auf der MWG-Stadtratsliste


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 15: Jürgen Müller

55 Jahre und Landwirt aus Mechlenreuth
Ich bin in Münchberg geboren und habe die Schulzeit hier verbracht. Beruflich bin ich Betriebsleiter und habe zudem
einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb. 2008 konnte ich einen der größten Solarparks in Bayern planen und 2010 realisieren.
Dadurch hat Münchberg schon 2010 einen großen Beitrag zur Energiewende beigetragen. Aus meiner Überzeugung heraus bin ich Bio-
und Energiewirt. Ich würde gerne meine Erfahrungen und mein Wissen in die Stadtentwicklung mit einbringen.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Jürgen Müller
Platz 15 auf der MWG-Stadtratsliste


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 16: Angelika Engelhardt

58 Jahre, aus dem schönen Ortsteil Schweinsbach
Ich bin geborene Münchbergerin und seit der frühen Kindheit in Schweinsbach beheimatet, kenne ich die Situation der
Bevölkerung in unseren ländlichen Gebieten sehr gut. Mein Hauptziel ist es, die Aspekte der Gesundheits- und Sozialpolitik,
deren Auswirkungen ich als Leitung eines ambulanten Pflegedienstes tagtäglich miterlebe, im Stadtrat mit einzubringen.
Ich möchte mithelfen, in diesen Bereichen hier vor Ort die nötigen Voraussetzungen zu verbessern, dass Familien sowohl
die Betreuung von Kindern als auch die Versorgung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen besser vereinbaren können.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Angelika Engelhardt
Platz 16 auf der MWG-Stadtratsliste


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 17: Thomas Willemsen

56 Jahre, Technischer Angestellter und Textiler
Mein besonderer Einsatz gilt der Jugend, der Schaffung und des Erhalts der Arbeitsplätze in und um Münchberg.
Nach meiner Ausbildung als Textilmaschinenführer Veredlung und dem nachfolgenden Studium an der Fachhochschule
in Münchberg mit dem Abschluß als Dipl.-Ing. (FH) Textilveredlung / -chemie fand ich den Start als Textilingenieur
außerhalb meiner Heimatstadt und bin seit längerer Zeit in der Nähe als Produktionsleiter in einer Firma für technische Textilien tätig.
Als Münchberger Urgestein möchte ich meine Stadt lebenswert erhalten und für neue Bürger attraktiv gestalten.
Die Ziele der MWG sind realistisch und gehen genau in meine Richtung.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Thomas Willemsen
Platz 17 auf der MWG-Stadtratsliste


12.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 18: Sebastian Wunderlich

29 Jahre und Beruf Koch Ausgebildeter Genussbotschafter Münchberg
Münchberg bietet Genuß, Münchberg bietet Abwechslung. Mit einer schönen Innenstadt ist die Voraussetzung einer
Belebung gegeben, die nun umgesetzt werden muss. Aber auch die Vermarktung Münchbergs nach außen ist ein wichtiger Punkt,
der weiter unterstützt werden muss.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Sebastian Wunderlich
Platz 18 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

Unsere Kreistagskandidaten auf der Liste 7 - Freie Wähler

FW-Kreistagsliste Nummer 30: Pascal Dietel, Nummer 34: René Ponather, Nummer 4: Günter Ordnung


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 19: Manuel Dietel

Manuel Dietel aufgewachsen und verwurzelt in und mit Münchberg. Münchberg für die Ansiedelung von neuen Arbeitgebern
attraktiv gestalten und damit verbunden die Einwohnerzahlen verstärken. Einzelhandel zu stärken, Neuansiedlung dessen fördern.
Nur dann können viele der leer stehenden Objekte in Münchberg mit Leben erweckt werden.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Manuel Dietel
Platz 19 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 20: Harald Reil

Unternehmer mit Hausmeisterservice, Praktiker und lösungsorientiert arbeitend. Sieht großes Potential in der Verbesserung
der Nahverkehrsgestaltung. Innerorts, in der Verbindung mit den Ortsteilen und landkreisübrgreifend.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Harald Reil
Platz 20 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 21: Wolfgang Herzog

Praktiker, Tüftler und ein Mann für eine gerade Linie. Mit seinem großen praktischen Wissen in den verschiedensten
Bereichen des Handwerks ein wichtiger Faktor in der MWG, wenn es um Fragen geht.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Wolfgang Herzog
Platz 21 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 22: Kerstin Rentzsch

Kerstin Rentzsch ist eines der Gründungsmitglieder der Münchberger Wählergemeinschaft MWG e.V.
Seit 2004 zeichnet sie sich als Schatzmeisterin der MWG mit Gewissenhaftigkeit aus. Kerstin Rentzsch
wohnt in Münchberg, pendelt aber jeden Tag zu ihrer Arbeitsstätte.
Ihr ist es ein großes Anliegen, die Arbeitsplätze in Münchberg zu erhalten, weiter auszubauen. Daneben ist
es wichtig, die Infrastruktur der Einkaufsstadt Münchberg zu erhalten, wieder mehr Läden und Geschäfte in die
Stadt zu locken, Münchberg attraktiv zu gestalten. Ein Kernpunkt ist die Gestaltung des Freibades.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Kerstin Rentzsch
Platz 22 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 23: Roland Hertrich

Aktiv für Schödlas , so lässt sich in wenigen Worten das Arbeiten und Wirken von Roland Hertrich beschreiben.
Einer der Befürworter für den Kanal oder den Erhalt der Wirtshauskultur in Schödlas, seit der Gründung der MWG e.V.
im Jahr 1996 ist er nicht mehr aus dem engeren Kreis der MWG-ler wegzudenken.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Roland Hertrich
Platz 23 auf der MWG-Stadtratsliste


03.02.2020

MWG Stadtratsliste Nummer 24: Heinz Günter Krakrügge

Als Elektromeister i.R. immer mit Rat und Tat zur Stelle, wenn es um die praktischen Belange geht.

Darum geben SIE IHRE Stimme an Heinz Günter Krakrügge
Platz 24 auf der MWG-Stadtratsliste


14.01.2020

Unsere 1. Wahlveranstaltung mit Wirtshaussingen in der "Altdeutschen Bierstube" in Münchberg

Unsere 1. Wahlveranstaltung in der Altdeutschen Bierstube mit Musik und Gsang ein voller Erfolg!
Danke unserem 1. Vorsitzenden Rainer Ott sowie unserem Fraktionsvorsitzenden Max Petzold und alle anwesenden Kandidaten für die gelungene Veranstaltung!

Münchberger Wählergemeinschaft - die bürgerliche Kraft

Münchberg - Mitglieder aus 3 demokratischen Fraktionen werben um die Stimmengunst der Bürger Münchbergs und der Ortsteile. Gut besucht und von großem Interesse war der Wahlkampfauftakt am 14.01.2020 in der Gaststätte "Altdeutsche Bierstube".Wahlkampf mit Wirtshaus-Singen, Kommunalpolitik einfach und verständlich, zukunftsorientiert, aber mit Charme dargebracht, so kennt man die Wählergemeinschaft als Basis der bürgerlichen Mitte. 1996 gegründet und mit immer steigender Prozentzahl und Mitgliedern im Stadtrat ist die MWG eine wichtige Konstante in Münchberg. Obschon angegliedert an die Freien Wähler und mit sehr guten Kontakten in den Landtag, macht die MWG eigenständig eine für die Region ausgelegte Kommunalpolitik. Regional verwurzelt, in die große Politik vernetzt, so beschrieb es Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat Rainer Ott während des Wahlkampfauftaktes. Max Petzold konnte als 2.Bürgermeister von Münchberg und Fraktionsvorsitzender der MWG die Arbeit der MWG der letzten 6 Jahre hervorheben. Rainer Ott, als Vorsitzender der Wählergemeinschaft, Stadtrat und Bürgermeisterkandidat betonte in einer emotionalen Rede die Eckpunkte seiner Kandidatur wie Wertigkeit der Stadt, Leben und Arbeiten, Nachhaltigkeit und Visionen der Zukunft. Die Kandidaten hatten in den Gesangspausen die Möglichkeit, sich selbst vorzustellen, ihre Ideen und Standpunkte darzulegen. Insgesamt 14 Wahlveranstaltungen mit Wirtshaus-Singen sind geplant, eine Mamut-Tour. Eine wichtige und gelungene Veranstaltung, um den Bürgern Kommunalpolitik in gemüdlicher Runde etwas näher zu bringen.

..